Die Motivation für diesen Kontinent - Reisen mit dem Reisemobil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiseberichte > USA 2014
Warum einen weiteren Langzeitaufenthalt in den USA?

So eine eigene Homepage zu betreiben hat, wie vieles Andere, auch mehrere Seiten. Der Präsentierer gibt einen Teil seiner Erfahrungen für die Öffentlichkeit frei und freut sich über 'positive' Resonanzen. Da gibt es sogar einige Interessenten, die sich bei uns melden und weitere auch persönlichere Informationen haben möchten. So verabredeten wir ein kleines Treffen an einem Wochenende im Herbst 2012 mit drei Reisemobil - Besatzungen bei uns im Emsland. Die Freude war groß an den Details der Erfahrungen aus unserer Reise des Lebens Teil 1 und 2.

Kurz gesagt: Wir haben uns erneut 'geil' geredet. Gerne würden wir uns noch einmal auf diesen wunderschönen Weg nach Nordamerika machen, gibt es doch noch sehr viele Ecken, die wir noch gar nicht besucht haben.

Die weiteren Treffen mit den Paaren (zwei PhoeniX - und ein Morelo Mobil) verdichteten unser Gefühl ein weiteres Mal unseren Lieblingskontinent zu erfahren. Wir buchten ein drittes Mal den Transfer und starteten wieder im Februar 2014, jetzt mit einem PhoeniX MAN Alkoven.

Los geht es auf der nächsten Seite in Baltimore am 23. Februar 2014.
Das gibt es nur in Nordamerika!
Campground in Canyonlands (Utah)
Valley of Fire (Nevada)
'The Wave' im Valley of Fire (Nevada)
Wanderung im Yosemeti National Park
Manhatten erkundet
Niagara Wasserfälle (New York State)
Campground im Yosemeti NP
White Sands (New Mexico)
Besucherzaehler
(C) Manfred Kletzien 2012 - 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü