Red Canyon National Forest - Reisen mit dem Reisemobil

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reiseberichte > USA 2012 > Utah >

Ende Mai sind hier auf dem Colorado Plateau sehr viele Touristen unterwegs. Darum ist es vorteilhaft, wenn mann sehr früh auf dem nächsten Campingplatz mit Selbstregistrierung ankommt, um noch einen freien Platz zu bekommen. Die Fahrt vom Bryce N.P. zum Red Canyon National Forest dauert nicht sehr lange. Wir erreichen den Platz bereits am späten Vormittag und erhaschen uns wieder mit viel Glück den letzten freien Platz. Mit Informationen vom netten Host versehen, gehen wir etwas später den Buckhorn Trail. Dieser Weg beginnt direkt hinter unserem Reisemobil und geht 320 Höhenmeter bergauf. Rote Steine, blauer Himmel, grüne Bäume und strahlender Sonnenschein machen es uns leicht ein paar gute Bilder mitzunehmen. Am Nachmittag grillen wir ausnahmsweise mal wieder. Eine ruhige Nacht bei immer noch kühlen Außentemperaturen.

Besucherzaehler
(C) Manfred Kletzien 2012 - 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü